Quelle: fotolia

Chili sin Carne


Abwechslungsreich essen bei Diabetes? Kein Problem - auch vegetarisch möglich mit dem Chili sin Carne. Kochen Sie einfach mit. Zucker und Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel stark schwanken. Gerichte mit einem geringen Kohlenhydratgehalt sind eine sinnvolle Idee. Eine Portion enthält etwa 550 Kilokalorien und ca. 4,5 BE/5,5 KE.


Zutaten für 2 Personen:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Messerspitze zerdrückter Knoblauch
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Staudensellerie
  • Dose (250 g) gehackte Tomaten
  • 200 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • kl. Dose Kidney-Bohnen
  • kl. Dose Mais
  • Salz & Cayennepfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Chili getrocknet
  • gehackter Koriander
  • 200 g Joghurt (1,5 Prozent Fett)
  • 4 EL Sauerrahm
  • abgeriebene Bio-Zitronenschale

Zubereitung


Schritt 1:

Schneiden Sie die Zwiebel, die Paprika und den Sellerie in kleine Würfel. Alles zusammen 2 Minuten in Öl anbraten.


Schritt 2:

Die Brühe und die Dose gestückelte Tomaten dazugeben. Bohnen, Mais zufügen, mit Salz, Cayenne, Kreuzkümmel würzen. Evtl noch Brühe dazugeben. Weitere 5 Minuten garen und abschmecken.


Schritt 3:

Eine Schote der getrockneten Schili dazugeben und den korander darüber geben. Joghurt mit Rahm und Zitronenschale verrühren, dazu servieren.





Bildquellen: Fotolia
Teilen Mit: