Quelle: fotolia

Low-Carb Kürbis-Lasagne


Low-Carb aus dem englischen: Low = wenig, und Carb = carbohydrates – Kohlenhydrate, ist eine Ernährungs- bzw. Diätform bei der, der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Nahrung reduziert wird.


Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 Zwiebel(n), geschält und gehackt
  • 1 Dose Tomate(n), 400 g
  • einige Stiele Thymian
  • etwas Oregano, oder getrocknete Kräuter nach Geschmack
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Champignons, frische
  • 1 Kürbis(se), (Butternut-) ca. 900 -1200 g
  • 150 g Käse (Emmentaler), geriebener
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 300 ml Milch, (Vollmilch)
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Paprikapulver
  • Chilipulver

Zubereitung


Schritt 1:

Hackfleisch mit 1 Zwiebel in 1 EL Öl anbraten, würzen, Dosentomaten zugeben, ca. 20 Min. köcheln lassen. Champignons putzen, halbieren oder vierteln. Mit 1 Zwiebel in Olivenöl braten, würzen, wenn gebräunt vom Herd nehmen und mit Zitronensaft und Sahne ablöschen.


Schritt 2:

Für die Bechamelsoße 20 g Butter im Topf schmelzen lassen, mit dem Schneebesen 20 g Mehl einrühren, vom Herd nehmen, portionsweise die Milch einrühren. Würzen und bei kleiner Hitze 10 Min. köcheln lassen, würzen.


Schritt 3:

Auflaufform fetten, Ofen auf 200 Grad vorheizen. Butternut waschen, nicht schälen, in ca. 2-3 mm dicke Scheiben schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen.


Schritt 4:

Nun die Lasagne schichten: 1 Lage Kürbis in die Form legen, dann Hacksoße, dann Champignons, dann eine dünne Schicht geriebenen Käse und dann das Ganze von vorne. Zum Schluss die Bechamelsoße darüber geben.


Schritt 5:

30 Min. backen, dabei nach der Hälfte der Zeit den Rest des Emmentalers für eine Käsekruste aufstreuen.




Bildquellen: Fotolia
Teilen Mit: